Waldorf 100 – Pressestimmen zu Peer Gynt

Rein geschautKommentare deaktiviert für Waldorf 100 – Pressestimmen zu Peer Gynt

Theaterevent an der Freien Waldorfschule

Vier Aufführungen von „Peer Gynt“ zum 100. Geburtstag der Waldorfpädagogik

 

Saarbrücken Mit 4 Aufführungen vor vollem Haus und insgesamt 1300 Zuschauern boten 250 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 -12 ein beeindruckendes Theatererlebnis mit der Aufführung von Peer Gynt, frei nach Henrik Ibsen und begleitet vom Oberstufenorchester, welches die 9 Sätze aus der Peer Gynt-Suite von Edvard Grieg spielte.

Tänzerische Choreografien in farbenfrohen Kostümierungen führten die vielen Zuschauer in die Bergwelt Norwegens um Peer Gynt zu erleben. In kurzen Schauspielszenen begab sich Peer auf die Reise der Suche nach sich selbst und seinem Platz in der Welt, welche ihn zu Trollen führte aber auch in die Wüstenoase Marokkos. Farbige Bildprojektionen gemalt von Schülern des Kunstkurses unterstützten das Bühnengeschehen.

Die farbenfrohen Kostümierungen und eurythmisch-tänzerischen Choreografien waren auf die Altersstufen gut verteilt: so tanzten die 6.Klässler als wirbelnde, wüste Trolle über die Bühne und sogar durch den ganzen Saal hinaus. Schüler*innen der 7. und 8. Klasse führten arabische Tänze aus. Die oberen Klassen übernahmen den Part der ernsten, aussagestarken Stücke. Jungen und Mädchen waren in vielen Choreografien immer wieder miteinander zu erleben. Ernst und Freude lagen nah beieinander.

Insgesamt entstand auch durch das professionelle Spiel des Schülerorchesters ein großes Gesamtkunstwerk, das die vielen Zuschauer sichtlich berührte. Es gab langanhaltenden Beifall, als von zwei Seiten am Schluss alle Schüler einzogen. Standing Ovation für den Jubiläumsbeitrag zum 100-jährigen Bestehen der Waldorfpädagogik, was mit dieser Aufführung an der Freien Waldorfschule Saarbrücken einen würdevollen Ausklang fand.

Aus: „Wochenspiegel“ Ausgabe Nummer 40 vom 2.Oktober 2019, red./tt (Saarbrücken)

Comments are closed.

  • Termine

    No Upcoming Events found!

© 2016 Waldorfschulverein Saarbrücken e.V.